Geschenkidee.

Valentinstag-Karten selbstbasteln.

Hallo, Sie haben Post.
Liebe zum Verschicken.

Valentinstagskarten-basteln-bastelidee-diy-www.ohwiewundervoll.com (6 von 7)Valentinstagskarten-basteln-bastelidee-diy-www.ohwiewundervoll.com (4 von 7) Valentinstagskarten-basteln-bastelidee-diy-www.ohwiewundervoll.com (1 von 7)

Der Valentinstag rückt näher. Eigentlich boykottiere ich das Ganze.
Warum braucht man einen besonderen Tag, um Menschen zu sagen, dass man sie liebt?
Und das ganze am besten noch mit überteuerten Blumensträußen?
Nein, versteht mich nicht falsch:
Ich liebe Blumen. Und ich liebe Geschenke. Und freue mich sehr darüber.
Aber warum braucht es einen bestimmten Tag dazu?

Nunja, dieses Jahr mache ich eine Kleinigkeit anders.
Ich verschicke selbstgebastelte bezaubernde Karten. Und verschicke so Liebe.
Mit lieben Worten – unabhängig vom Valentinstag.
Aber ich zeige Sie Euch jetzt. Weil ich finde, dass man seinen Liebsten nie genug sagen kann, dass man sie liebt.
Wenn Ihr also noch eine Idee für eine einfache, schnelle, unkomplizierte und nicht kommerzielle Valentinstagsidee sucht.
Dann bastelt doch einfach diese tollen Valentinstagskarten nach. Und verschickt so auch Liebe.

Valentinstagskarten-basteln-bastelidee-diy-www.ohwiewundervoll.com (2 von 7)

Zutaten.
Klappkarten (ich kaufe sie immer fertig)
Herz-Motivstanzer (oder eine Schablone und einen Bleistift)
Bunter Karton
Moosgummi
Schere
Flüssigkleber
Filzstift oder Kalligraphie-Stift

Bastelanleitung.

1 Mit den Herz-Motivstanzer (oh gott, ich habe mich in ihn verliebt. Ab sofort stanze ich alle in Herzform) Herzchen aus dem bunten Karton ausstanzen. Oder einfach klassisch von Hand oder mit einer Schablone Herzchen aufzeichnen und ausschneiden.

2 Die Karten falten und bereit legen. Mit dem Stift (ich habe einen Kalligraphie-Stift verwendet) eine Nachricht vorne auf die Karte schreiben, z.B. „sending you love“ oder „love inside“ oder „ein bisschen Liebe“ oder was Euch eben so einfällt.

3 Dann aus dem Moosgummi ganz kleine Rechtecke ausschneiden und hinten auf einzelne Herzchen kleben. Die Herzchen auf der Karte verteilen und festkleben. Wer mag kann noch Linien dazu zeichnen – dann sieht es aus wie Herz-Ballone.

4 Eine liebe Nachricht in die Karte schreiben. Und verschicken. Liebesglück garantiert.

Valentinstagskarten-basteln-bastelidee-diy-www.ohwiewundervoll.com (3 von 7)

Habt eine wundervolle Woche.
In Liebe,
Jasmin

2 Kommentare

  1. Simone B.

    Sehr schöne Idee. Ich nehme mir ganz fest vor das zu nach zu basteln 🙂 Mir geht es übrigens wie dir. Ich liebe Blumen, aber ich finde es absolut nicht tragisch wenn ich keinen gigantischen Blumenstrauß bekomme. Lieber kaufe ich mir ab und an einen kleinen Strauß und erfreue mich im Sommer an meinen Balkonblumen 🙂

    • Hallo liebe Simone,
      vielen vielen Dank fürs Mitmachen. Leider konnten ja nur 5 gewinnen.
      Aber es gibt bald wieder ein tolles Ostergewinnspiel.
      Dafür drücke ich die Daumen!
      Falls Du so verliebt in das Backbuch bist – wie ich – kannst Du es Dir auch genauer auf bit.ly/lavacakes anschauen.
      <3 Jasmin

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Oh, wie wundervoll. verwendet leckere Cookies. Um alle Inhalte nutzen zu können, stimmt bitte der Verwendung zu. Mehr über Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen