Kekse. Kuchen.

Rezept für Herz-Macarons mit Himbeer-Ganache.

Eine kleine Aufmerksamkeit zum Valentinstag. Oder einfach so. Ein Rezept für Liebe an jedem Tag.

backrezept-valentinstag-herz-macarons-himbeer-ganache-www-ohwiewundervoll-com-5-von-8 backrezept-valentinstag-herz-macarons-himbeer-ganache-www-ohwiewundervoll-com-2-von-8 backrezept-valentinstag-herz-macarons-himbeer-ganache-www-ohwiewundervoll-com-3-von-8

Brauchen wir den Valentinstag? Und warum zeit zu verschenken wichtiger ist.

Ich mache kein großes Ding daraus. Ich halte nicht besonders viel vom Valentinstag. Ich verstehe nicht ganz, warum es einen besonderen Tag braucht, um meinen besonders geliebten Menschen zu zeigen, wie sehr ich sie liebe. Allgemein versteh ich das Konzept nicht, warum man dafür einzelne Tage braucht (z.B. auch den Muttertag).
Ich bin das ganze Jahr mit jemandem zusammen und breche dann vor dem Valentinstag in Hektik aus, weil ich unbedingt ihm etwas schenken muss? Wirklich? Gut wahrscheinlich ist es für Männer schlimmer, weil viele ja den obligatorischen Strauß Blumen erwarten.
Viel mehr als über Blumen am Valentinstag freue ich mich nicht materielle Dinge, wie beispielsweise Zeit oder uneingeschränkte Aufmerksamkeit. In unserer Gesellschaft sehe ich das Verschenken von Zeit (ohne nebenbei auf das Smartphone zu schauen oder zu telefonieren) als ein höherwertiges Geschenk an als Blumen. Wirklich uneingeschränkte Zeit. Schöne Zeit zusammen verbringen. Also schenkt doch Euren Lieben einfach einen schönen Tag mit Euch. Ohne Ablenkungen.

Und dennoch gibt es ein Rezept für Herz-Macarons?

Mein Fazit: Den Valentinstag brauche ich nicht. Aber trotzdem gibt es ein Rezept für Herz-Macarons mit Himbeer-Ganache. Warum? Weil etwas selbstgemachtes auch zeigt, dass man sich Zeit genommen hat. Zeit dem anderen eine Freude zu machen. Bei mir war meine Familie letzte Woche zum Mittagessen da und die Macarons lagen auf den Tellern. Als Zeichen meiner Liebe. Unabhängig von einzelnen Tagen. Sie waren übrigens so gut, dass Papa 2 gegessen hat & Mama sie trotz Ihrer Mandel-Unverträglichkeit probiert hat.
Deshalb nehmt Euch doch einfach die Zeit für die Herz-Macarons, schenkt sie Euren Lieben und gebt was ab von Eurer Zeit. Zeit zusammen einen schönen Tag zu verbringen.
Ich will Euch jetzt keinen Stress machen, aber Ihr habt noch 1 Woche Zeit bis diese leckeren Teilchen fertig sein müssen. Los gehts.

backrezept-valentinstag-herz-macarons-himbeer-ganache-www-ohwiewundervoll-com-6-von-8 backrezept-valentinstag-herz-macarons-himbeer-ganache-www-ohwiewundervoll-com-4-von-8 backrezept-valentinstag-herz-macarons-himbeer-ganache-www-ohwiewundervoll-com-1-von-8

Rezept für Herz-Macarons mit Himbeer-Ganache zum Valentinstag.

Zutaten Macarons.
30g Eiweiß (abwiegen!)
1 Prise Salz
40g gemahlene Mandeln
60g Puderzucker
Etwas Essig
Rote Lebensmittelfarbe

Zutaten Himbeer-Ganache.
100g weiße Schokolade
80ml Schlagsahne
50g Himbeeren

Zubereitung.

1 Für die Ganache die Himbeeren pürieren, durch ein Sieb passieren und zusammen mit der Schlagsahne erhitzen. Die weiße Schokolade fein hacken und in eine Schüssel geben. Die kochende Schlagsahne mit den Himbeeren darüber geben und mit einem Schneebesen die weiße Schokolade so zum schmelzen bringen, damit eine homogene Masse entsteht. Beiseite stellen.

2 Für die Macarons alle Küchengeräte mit Essig abwischen, dann wird das Eiweiß steifer. Dann das Eiweiß ganz genau abwiegen & beiseite stellen. Den Backofen auf 140°C Ober- und Unterhitze vorheizen & ein Backblech mit Backpapier bereit legen.

3 Den Puderzucker und die Mandeln in den Blitzhacker geben und ganz fein hacken. Danach sieben. Sonst werden die Macarons nichts. Das Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen bis es ganz steif ist. Dann die Lebensmittelfarbe dazu geben, bis das Eiweiß den von Euch gewünschten Ton erreicht hat.

4 Den Puderzucker-Mandel-Staub dazu geben und zügig unterrühren. Den Teig jetzt in einen Spritzbeutel geben und Herzen auf das Backblech spritzen. Dazu am besten je 2 Punkte spritzen und diese dann nach unten zu einer Spitze ziehen. Erfordert etwas Übung aber klappt dann super.

5 Das Backblech etwa 12-14 Minuten in den Backofen geben und die Macarons trocknen lassen. Sie sind fertig, wenn sie sich ohne ankleben vom Backblech lösen. Das könnt Ihr ja einfach an einem misslungenem Exemplar testen ;-). Dann aus dem Ofen nehmen & auf dem Blech auskühlen lassen.

6 Die Ganache in einen Spritzbeutel geben und immer 2 von der Größe passende Herzen füllen. Fertig ist die kleine Aufmerksamkeit.

Und so so soooo gut!

backrezept-valentinstag-herz-macarons-himbeer-ganache-www-ohwiewundervoll-com-8-von-8

Habt einen schönen Valentinstag.
Jasmin

1 Kommentar

  1. Die sehen sehr zart und lecker aus! Ein paar liebevoll gemachte Herzen können auch am Valentinstag nicht schaden. LG Undine

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Oh, wie wundervoll. verwendet leckere Cookies. Um alle Inhalte nutzen zu können, stimmt bitte der Verwendung zu. Mehr über Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen