Reiselust.

Perfekter Tag in London.

A little London for the weekend.

Bevor der Sommer komplett Abschied nimmt besuchte ich nochmal eine Freundin. In der Nähe von London. Mein erstes Mal in England. Eine kleine Reise zum Wochenende.

Für Samstag plant sie den perfekten London-Tag. Unser Programm kann ich jedem empfehlen. Ein kurzer Überblick über die Sehenswürdigkeit. Und dann ab von den Touristen das wundervolle London.

Fazit am Anfang: Ich bin neuer London-Fan.
Die Mischung aus Touristenattraktion.
Menschenleeren Straßen. Kleinen Gassen. Trendviertel.
Es ist eine wunderschöne Stadt.

Meine Freundin hat den Tag natürlich perfekt geplant.
Los geht’s. Ein paar Reisetipps für euch. Vorab: Zieht Eure Laufschuhe an!

Part 1. Bootsfahrt von Greenwich nach Embankment.
A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com    A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com
Wir fahren mit dem Auto bis zu o2-Arena und dem Olympiapark und steigen dort in ein Boot. 10:15 Uhr. Allein die o2-Arena ist einen kurzen Blick wert. Von da aus ging es an fast allen Sehenswürdigkeiten vorbei bis Embankment.
A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com    A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com

 

Part 2. Wrap-Up London-Sights.

A little London for the weekend. #Sightseeing #Reise #London #Karte @ohwiewundervoll.com

Von Embankment geht es hinüber auf die andere Seite der Themse. London Eye. Von da über die Brücke zurück zum Big Ben und Westminster Abbey. Auf der Brücke bloß nicht anquatschen lassen.
A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com    A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com    A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com

Weiter Richtung Buckingham Palace. 12:00 Uhr. Noch genügend Zeit uns einen netten Platz an der Straße zu suchen. Kurz nach 12 Uhr kommen die Guards vorbei. Da um kurz vor 12 Wachwechsel war. Danach kurze Pause und ein kurzer Lunch im Green Park. Bei strahlendem Sonnenschein in England.

A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com    A little London for the weekend @ohwiewundervoll.comA little London for the weekend @ohwiewundervoll.com    A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com

Danach geht es weiter Richtung Picadilly Circus. Insidertipp: Die Toiletten in den großen Department Stores.
Dann Leicester Square.
Von da weiter zum Covent Garden. Hier gibt es auf der rechten Seite ein Pub (Punch & Judy). Tipp: Im 1. Stock gibt es einen Balkon, auf den sich kaum Touristen verirren. Super Blick auf das Treiben unten am Covent Garden. Hier gönnen wir uns den 1. Cider des Tages.
A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com    A little London for the weekend @ohwiewundervoll.comA little London for the weekend @ohwiewundervoll.com     A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com

Von Covent Garden geht die Reise weiter mit dem Bus zum Tower of London. Wundervollerweise haben wir einen alten Bus bekommen. Normalerweise wurde der komplette Verkehr auf Neue umgestellt. Sogar die Londonerin freut sich darüber.
Von hier werfen wir einen kurzen Blick auf die Tower Brigde. Haben wir mit dem Boot ja bereits unterquert. Damit ist das Pflichtprogramm abgeschlossen. Genauso wie die Lust auf Touristenmassen.

A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com    A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com

Part 3. East London – Inside London.

A little London for the weekend. #Sightseeing #Reise #London #Karte @ohwiewundervoll.com

Durch die menschenleeren Geschäftsviertel geht es weiter Richtung East London. Shoreditch. Das In-Viertel. Dafür mit erstaunlich wenig Touris. An der Liverpool Street vorbei. Hier beginnt ein sehr schöner Teil Londons. Rund um die Brick Lane.
Viele kleine Straßen. Viele nette Menschen. Kleine Läden. Industriegebäude. Streetfood. Alles sehr Hipsterlastig. Etwas verfallen.
Aber wundervoll. Ich liebe es.

A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com    A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com

Wir machen noch einen kurzen Abstecher in einen Keller mit Vintage und Vinyl Sale. Für Plattenliebhaber ist dieses Viertel ein absolutes MUSS. Ebenso für Vintage-Lover.
A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com    A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com    A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com

Nach kurzer Kaffeepause. Startet ein kleiner Regenschauer. Kein Problem. In der Zwischezeit lassen wir uns die Haare föhnen. Im wundervollen Cheeky. Und entspannen. Von Cheeky geht es weiter durch menschenleeren Straßen. Kaum zu glauben in der Millionenstadt. Richtung St. Pauls.
A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com  A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com

 

Part 4. Dinnertime.

Als wäre es auf die Minute getimt kommen wir zum Sonnenuntergang an St. Pauls an. Wundervolles Licht. Wundervolle Kathedrale.

A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com

Langsam macht sich Hunger breit. Anne-Marie hat für alles gesorgt. Eine Reservierung in Barbecoa. Natürlich mit Blick auf St. Pauls. Übrigens das Restaurant Barbecoa wurde von Jamie Oliver gegründet.

Nicht nur der Blick ist unglaublich. Das Essen auch. Zwar nicht ganz günstig. Aber auch nicht überbewertet.

A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com
Nach Rib-Eye. Smoked Ribs. Mushrooms. Chips. Brownie. Peanutbutter-Cheesecake. Lemon-Tarte. 2 Gläser Wein. Nettem Service. St. Paul’s. Geht’s wieder Richtung o2-Arena. Direkt mit der Tube. Ohne Umsteigen.

A little London for the weekend @ohwiewundervoll.com

 

Zum Thema Laufschuhe. Insgesamt sind wir 13,5km durch das schöne London gelaufen.

London. Ich komme wieder. Es war wundervoll.
Jasmin

1 Kommentar

  1. Für dich als Liebhaber von allem, was lecker ist: Das nächste Mal noch beim Borough Market vorbei schauen 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Oh, wie wundervoll. verwendet leckere Cookies. Um alle Inhalte nutzen zu können, stimmt bitte der Verwendung zu. Mehr über Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen