Torten.

Ombre-Torte.

Das blaue Wunder.
Eine Zitronen-Mandel-Torte.
Mit Blau.

www.ohwiewundervoll.com - Ombre Mandel Torte-12 www.ohwiewundervoll.com - Ombre Mandel Torte-17

Eine wundervolle Geburtstagstorte für eine liebe Freundin.
Da ich sowieso schon blaue Kerzen hatte, dachte ich:
Warum nicht auch ein passend blauer Kuchen dazu.
Zufällig hatte ich auch noch blaue Lebensmittelfarbe da.
Und es wurde eine Zitronen-Mandel-Torte.

Wenn schon, dann richtig.
Nicht nur außen blau, sondern auch innen.
Und mit tollen Kerzen.
Kam richtig gut an.
Dass der Aufwand sich in Grenzen hält, kann allerdings nicht gesagt werden.
Ihr müsste schon so 6 Stunden rechnen.

www.ohwiewundervoll.com - Ombre Mandel Torte-6 www.ohwiewundervoll.com - Ombre Mandel Torte-7

Leider musste ich, als die Torte endlich fertig war, los. Und hatte gar keine Zeit Bilder zu machen.
Aber meine lieben Mitbewohner haben dann diese wundervollen Bilder für Euch gemacht.
(Deshalb gibt es zu diesem Rezept auch ganz viele Bilder. Da ich mich immer so schlecht entscheiden kann und das von vorne rein nur ganz wenige mache. Die Jungs haben es mit da aber echt schwer gemacht)
Und die Torte zum Geburtstag transportiert.
Anscheinend ist sie bei der Autofahrt von der Platte gerutscht.
Aber die Buttercreme scheint äußerst stabil zu sein. Ist zumindest keinem aufgefallen.

Habt Ihr also Lust auf eine wundervolle Torte – mit stabiler Buttercreme?
Dann gehts jetzt los.

Zutaten Mandel-Biskuit.
(für eine 12cm Sprinform und 5 Böden)

300g Butter
200g Zucker
6 Eier
250g gemahlene Mandeln
120g Mehl
2TL Backpulver
Blaue Profi-Lebensmittelfarbe

Zutaten Zitronen-Creme.

300g Butter (zimmerwarm)
300g Puderzucker
300g Schlagsahne
2Pk. Sahnesteif
150g Lemon Curd
Blaue Profi-Lebensmittelfarbe

Zubereitung.

Mandel-Biskuit.

1. Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Backofen auf 170Grad vorheizen. Die Backform (oder im Idealfall 5 Backformen) fetten und mit Mehl ausstäuben.

2. Butter schaumig schlagen. Zucker nach und nach unter die Butter rühren. Schön schaumig schlagen. Dann die Eigelb nach und nach unterrühren. Mandeln mit Mehl und Backpulver mischen. Zügig unter den restlichen Teig rühren.

3. Den Teig in 5 gleich große Portionen teilen. Dazu einfach abwiegen. Dann mit der Lebensmittelfarbe in 5 verschiedene Blautöne färben. Bei der Profi-Lebensmittelfarbe braucht ihr nur ganz ganz wenig. Am besten mit dem hellsten Ton anfangen.

4. Wenn Ihr nur eine Backform habt, das Eiweiß portionsweise aufschlagen. In 2 Portionen unter die jeweilige Farbe heben. Den Teig in die Form geben. Habt Ihr 5 Formen, dann einfach das komplette Eiweiß aufschlagen und unter die jeweiligen Blautöne geben.
Sofort bei 170Grad Ober-und Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 25min backen. Kurz in der Form abkühlen lassen. Dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Zitronen-Creme. 

1. Schlagsahne mit Sahnesteif schlagen bis sie steif wird.

2. Butter mit Puderzucker in einer extra Schüssel rühren bis er ganz schaumig ist. Jetzt ein Esslöffel nach dem anderen die Sahne und den Lemon Curd unterrühren. Hier ist sehr viel Geduld gefragt. Immer gut zwischen drin rühren, damit die Creme nicht gerinnt.

3. Die Creme in 5 Portionen teilen. Die Portion, die keine Farbe abbekommt, sollte etwa doppelt soviel sein, wie die anderen. Dann die restlichen 4 mit der Lebensmittelfarbe einfärben.

www.ohwiewundervoll.com - Ombre Mandel Torte-9

Torte zusammensetzen.

1. Die Böden entsprechend ihrer Farbe ordnen. Ich habe mit dem dunkelsten begonnen. Diesen auf eine Tortenplatte legen. 2EL von der ungefärbten Creme darauf geben. Den nächste Boden darauf setzen. Und so alle Böden stapeln.
Zum Schluss die komplette Torte mit einer dünnen Schicht hellen Buttercreme überziehen. Und 20min kalt stellen. So bindet Ihr alle Krümel.

2. Den Deckel der Torte mit heller Creme glatte streichen.

3. Nun gehts mit den Farben weiter. Diese werden auf die Torte gespritzt.
Dazu zuerst die dunkelste Farbe in den Spritzbeutel geben. Etwa 2 Runden damit spritzen. Den Spritzbeutel auswaschen. Und die nächste Farbe nehmen. So verfahren, bis Ihr ganz oben mit der farblosen Creme angekommen seid.

4. Jetzt mit einer Winkelpalette oder einem Teigspatel die Torte glatt streichen. Und die Farben dabei etwas vermischen.
Hier werdet Ihr ganz schön viel Creme wieder abziehen von der Torte.
Das ganze solange machen, bis die Farben so aussehen, wie Ihr Euch das vorstellt.

Und fertig ist das Kunstwerk.

www.ohwiewundervoll.com - Ombre Mandel Torte-10 www.ohwiewundervoll.com - Ombre Mandel Torte-11

Ich hoffe, Ihr versteht meine Beschreibungen und freut Euch schon aufs Nachbacken.
Ich find diese Torte ganz wundervoll.
Jasmin

 

2 Kommentare

  1. Sieht wirklich sehr schön aus 🙂 Lg, Miran

  2. Dieser Kuchen wurde mein Geburtstagskuchen
    Danke für das tolle Rezept
    Liebste Grüße
    Yasmin

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Oh, wie wundervoll. verwendet leckere Cookies. Um alle Inhalte nutzen zu können, stimmt bitte der Verwendung zu. Mehr über Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen