Torten.

Kürbis-Karamell-Torte.

Winterliche Kombination aus Kürbis, Mandeln und Karamell.

Kuerbis-Karamell-Torte. - www.ohwiewundervoll.com -_-8

Kuerbis-Karamell-Torte. - www.ohwiewundervoll.com -_-4

Passend zum ersten Schnee gibt es eine winterliche Backidee.
Mit Kürbis und winterlichen Gewürzen.
Kürbis. Weil Omi immernoch viele viele Kürbisse im Keller hat.

Die Torte gab es auch auf der Überraschungsparty für eine liebe Freundin.
Und alle mochten sie sehr gern.

Kuerbis-Karamell-Torte. - www.ohwiewundervoll.com -_-10

Seid ihr also auch in Schneestimmung.
Dann gehts los.

Zutaten für den Boden.
(für eine 20cm Springform)

4 Eier
350g Zucker 
1 Pk. Vanillezucker
160g Butter
200g Mehl
4 TL Backpulver
2 Msp. Zimt + Muskatnuss + Nelkengewürz
1 Prise Salz
1 Tasse Milch
2 EL Aprikosenmarmelade
200g geraspelter Kürbis z.B. Hokkaido
2 Tasse grob gehackte Mandeln

1. Butter mit Küchenmaschine oder Handrührgerät schaumig rühren und langsam den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Dann Eier nacheinander lange unterrühren.

2. Mehl mit Backpulver und Gewürzen mischen. Langsam unterrühren.

3. Milch und Pflaumenmarmelade einrühren. Damit der Teig schön cremig wird.

4. Zum Schluss Kürbis und Walnüsse kurz unterrühren.

5. In 2 gut gefettete Springformen mit 20cm Durchmesser füllen (oder nacheinander backen). Bei 170Grad Ober- und Unterhitze ca. 45min backen.

6. Auskühlen lassen.

Kuerbis-Karamell-Torte. - www.ohwiewundervoll.com -_

Zutaten Karamell und Creme.

300g Butter
200g Frischkäse
150ml Schlagsahne
Sahnesteif
350g Zucker
200g Puderzucker
100ml Milch
10 Karamellbonbons

1. Wichtig: Zu allererst: 50g Zucker in einem Topf karamelisieren lassen. Dann mit Schlagsahne ablöschen. Abkühlen lassen und im Gefrierfach richtig eiskalt werden lassen. Die Sahne sollte nicht gefrieren.

2. Eiskalte Sahne mit einer Packung Sahnesteif aufschlagen. Eine Weile bei Zimmertemperatur stehen lassen.

3. Alle Zutaten sollten nun zimmerwarm sein. Ansonsten gerinnt die Creme. Butter gut aufschlagen. Puderzucker langsam dazusieben und unterrühren. Frischkäse aufschlagen. Jetzt die Schlagsahne und den Frischkäse Esslöffelweise langsam unter die Creme rühren. Bis die Masse noch streichfest ist. Kurz kaltstellen.

4. 300g Zucker wieder in einem Topf karamelisieren. Mit Milch ablöschen. Damit eine recht zähe Karamell-Masse entsteht. Aber noch flüssig. Nochmals aufkochen lassen und warm stellen.

Kuerbis-Karamell-Torte. - www.ohwiewundervoll.com -_-7

Torte zusammensetzen.

1. Böden waagrecht halbieren. Damit 4 Böden entstehen.

2. Untersten Boden auf eine Tortenplatte legen. Mit ca. 2 EL der Karamell-Masse bestreichen. Dann 2 EL der Creme darüber geben. Den nächsten Boden darauf legen und ebenfalls mit Karamell-Masse + Creme bestreichen. So auch der 3. Boden.

3. Den 4. Boden auf die Torte legen. Torte rundum mit einer dünnen Cremeschicht überziehen. 20min kaltstellen.

4. Restliche Creme auf der Torte rundum verteilen. Nochmals 20min kaltstellen. In der Zwischenzeit die restliche Karamell-Masse nochmals erhitzen, damit sie wieder flüssig wird. Karamell-Bonbons in einem Gefrierbeutel mit einem Hammer zerkleinern.
Auf die erkaltete Torte oben eine Karamellspiegel gießen und mit Karamell-Bonbons bestreuen.

Fertig.

Kuerbis-Karamell-Torte. - www.ohwiewundervoll.com -_-11

Ich hoffe, ihr freut Euch ebenso über die Torte, wie mein Geburtstagskind.
@ohwiewundervoll – Jasmin

5 Kommentare

  1. Whoa! Die sieht ja mal bombe aus! <3

  2. Kürbis-Karamel-Torte – schon das Rezept liest sich ganz wundervoll!
    Ich muss das ausprobieren.
    Dankeschööööööööön und alles Liebe
    miho

  3. Das siehgt lecker aus! Besonders der Spiegel 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Oh, wie wundervoll. verwendet leckere Cookies. Um alle Inhalte nutzen zu können, stimmt bitte der Verwendung zu. Mehr über Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen