Nachtisch.

Kokosparfait mit Maracuja.

Wollt Ihr wissen, wie man leckeres Kokosparfait macht? Dann schaut mal hier.
Eine passende Nachspeise zum Fast-Sommer.

Kokosparfait-halbgefrorenes-mit-Maracuja-Rezept-www.ohwiewundervoll.com (3 von 9) Kokosparfait-halbgefrorenes-mit-Maracuja-Rezept-www.ohwiewundervoll.com (2 von 9)Kokosparfait-halbgefrorenes-mit-Maracuja-Rezept-www.ohwiewundervoll.com (5 von 9)

KALT. LECKER. SOMMERLICH.

Bevor es an das bezaubernde Rezept geht, möchte ich Euch etwas über Parfait an sich erzählen. Gehört hat es ja sicherlich schon jeder. Aber was ist denn das besondere an diesem wunderbaren Eis?
Übrigens. Ich liebe Parfait nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter. Zum Beispiel als Nachtisch an Heiligabend – als Lebkuchenparfait.
Aber daran will ich noch gar nicht denken. Jetzt freue ich mich erst einmal auf einen wundervollen Sommer – mit viel Eis und leckeren Parfait passend zu den warmen Monaten.

Kokosparfait-halbgefrorenes-mit-Maracuja-Rezept-www.ohwiewundervoll.com (7 von 9) Kokosparfait-halbgefrorenes-mit-Maracuja-Rezept-www.ohwiewundervoll.com (6 von 9)

WAS IST EIGENTLICH DIESES PARFAIT?

Auf deutsch ganz einfach in „Halbgefrorenes„. Aber bedeutet das jetzt denn?
Im Gegensatz zu Eis wird Parfait nicht durch Rühren in einer Eismaschine hergestellt, sondern stehend gefroren. Parfait besteht normalerweise aus Eigelb, Zucker, einem Geschmacksgeber und Schlagsahne. Durch das Eigelb und das Fett in der Schlagsahne bilden sich keine Eiskristalle und das Parfait bleibt cremig. So. Jetzt wisst Ihr mehr.
Der Sommerhit kann kommen.

Ich sehne mich wirklich richtig nach Sonne und Wärme, wenn ich an Eis denke.
Idealerweise (Achtung: Ironie) fahre ich im August für 4 Wochen nach Süd-Brasilien. Wo es leider so gar nicht warm ist. So ein Mist.
Dafür aber geht es im November 3 Wochen nach Südostasien. Dieses Jahr passt das mit den Jahreszeiten für mich dann nicht so ganz.
Nun aber genug zu mir. Hier findet Ihr das faszinierende Rezept für ein Kokosparfait zum selbst nachmachen:

Kokosparfait-halbgefrorenes-mit-Maracuja-Rezept-www.ohwiewundervoll.com (9 von 9)

[ultimate-recipe id=“3625″ template=“default“]

Ich wünsche Euch einen ganz ganz tollen Sommer!
Jasmin

0 Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Oh, wie wundervoll. verwendet leckere Cookies. Um alle Inhalte nutzen zu können, stimmt bitte der Verwendung zu. Mehr über Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen