Reiselust.

Brasilien. Teil 2: Iguazú-Wasserfälle.

Wasser. Sonne. Weltkulturerbe.

Teil 2 meiner Brasilien-Reise geht zu den Iguazú-Wasserfällen (oder auch Iguassu). Ich kann Euch sagen diese Wasserfälle und die Natur dort sind wirklich wundervoll bezaubernd. Ich konnte mich gar nicht satt sehen an den Wassermassen, die dort in die Tiefe stürzten. Deshalb habe ich ganz ganz viele Impressionen und Reisetipps für Euch gesammelt, damit Ihr Lieben mich auf meinem Abenteuer begleiten könnt. Los gehts mit den Iguazú-Fällen. Wenn Ihr Brasilien besucht, dann unbedingt auch diese Wasserfälle!

Im 1. Teil meines Brasilien-Abenteuers habe ich Euch übrigens Reisetipps zu Curitiba im Süden von Brasilien zusammengestellt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Brasilien-Reise-Tipps-Iguazu-Wasserfälle-Iguassu-Urlaub-www.ohwiewundervoll.com (12 von 27)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Iguazú-Wasserfälle.

Die Iguazú-Wasserfälle bestehen aus 20 größeren sowie 255 kleineren Wasserfällen und sind eines der 7 Weltwunder der Moderne. Die beiden Seiten sind auch als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt. Auf insgesamt 2,7km. Die größten sind bis zu 82 Metern hoch und die Wassermenge an den Fällen schwankt von 1500 m³/s bis über 7000 m³/s. Ein Besuch der Wasserfälle lohnt sich sowohl von der argentinischen, als auch der brasilianischen Seite. Beide Seiten sollte man wirklich mitnehmen, um auf alle Seiten einen super Blick zu haben.
Der Name Iguazú hat seinen Ursprung aus den guaranischen Wörtern y für Wasser und guasu für groß. Und das sind sie wirklich: unglaublich beeindrucken mit viel Wasser.

Reisetipps Iguazú.

Bei einem Besuch in Iguazú sollte man sowohl die argentinische als auch brasilianische Seite besuchen. Wir sind um 12 Uhr mittags in Foz de Iguazu auf der brasilianischen Seite gelandet und haben den 1/2 Tag gleich genutzt, um sofort die brasilianische Seite zu besichtigen. Am besten fangt Ihr im „Bird Park“ an & plant dafür ca. 1 Stunde Zeit ein. Es lohnt sich wirklich! Die Jungs waren am Anfang etwas kritisch, aber Ende waren wir alle froh, dass wir die wunderschönen Vögel gesehen haben. Danach gehts dann direkt zum Eingang des Parks (5 Minuten Fußweg). Dort kauft Ihr Euch Tickets (Preise siehe unten) und dann gehts mit dem Bus bis zum letzten Stop und über Wege direkt zu den Fällen. Unbedingt jeden spektakulären Blick mitnehmen. Das schönste Licht habt Ihr gegen 16 Uhr, wenn die Sonne langsam unter geht. Unbedingt mit Mückenspray einsprühen nicht vergessen!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Am 2. Tag waren wir dann den kompletten Tag (von 07:30Uhr – 16Uhr) auf der argentinischen Seite. Am besten fahrt Ihr wirklich gleich um 07:30Uhr im Hotel los, damit Ihr den 1. oder 2. Zug im Park bekommt. Dazu lauft Ihr zur 2. Station des Zugs um lange Wartezeiten zu vermeiden. Wir sind dann zuerst zu den hohen Fällen gelaufen, dort hin geht es über Stege und es war wirklich beeindrucken wieviel Wasser pro Sekunde in die Tiefe stürzt. Dann wieder zurück zum Startpunkt und Ihr könnt den 2. Weg laufen, der Euch quer durch den Park und näher ans Wasser führt. Wir haben dann noch eine Bootstour gemacht: Hier ist die Bootstour empfehlenswert, die nicht am gleichen Punkt wieder endet sondern ein paar Kilometer flussabwärts (ich glaube diese hieß „The Great Adventure“). Bei der Bootstour fahrt Ihr direkt unter einen Wasserfall, werdet klatschnass und seht (wenn Ihr Glück habt) flussabwärts noch einige Tapir. Am besten zieht Ihr einfach Euren Bikini an. Von dort geht es dann weiter direkt auf den Parkplatz.  Um wirklich den gesamten Teil auf der argentinischen Seite zu sehen, solltet Ihr aber mindestens 1,5 – 2 Tage einplanen.

Brasilien-Reise-Tipps-Iguazu-Wasserfälle-Iguassu-Urlaub-www.ohwiewundervoll.com (16 von 27) Brasilien-Reise-Tipps-Iguazu-Wasserfälle-Iguassu-Urlaub-www.ohwiewundervoll.com (14 von 27)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Brasilien-Reise-Tipps-Iguazu-Wasserfälle-Iguassu-Urlaub-www.ohwiewundervoll.com (21 von 27)

Auf dem Weg zum Flughafen ging es für uns noch ins 3-Länder-Eck wo man auf Paraguay, Argentinien und Brasilien sieht. Der Blick lohnt sich wirklich. Beeindruckend und wunderschön.

Tipp Tourguide: Iguassu-Life Tour war wirklich der Hammer. Hat alles für uns organisiert & wir konnten die Tage super genießen.

Es lohnt sich auch auf jedenfall sich einen Tourguide zu nehmen, der einen von einem Ort zum anderen fährt, Pesos dabei hat – damit man kein Geld tauschen muss, Tickets besorgt und sich für einen in den Schlangen anstellt. Damit nutzt Ihr beide Tage so effizient, wie möglich.

Hotel-Tipp: Wer es gerne günstig mag & nah den Wasserfällen sein möchte, geht am besten in das Eco-Hostel direkt am Eingang der Wasserfälle auf der brasilianischen Seite. Die Zimmer sind sauber, die Mitarbeiter nett und das Frühstück in Ordnung. Ihr dürft allerdings jetzt kein Luxus-Hotel erwarten.
Brasilien-Reise-Tipps-Iguazu-Wasserfälle-Iguassu-Urlaub-www.ohwiewundervoll.com (27 von 27) Brasilien-Reise-Tipps-Iguazu-Wasserfälle-Iguassu-Urlaub-www.ohwiewundervoll.com (25 von 27)
Kosten Besuch Iguazú-Wasserfälle.

Ich habe mal versucht für Euch die Kosten eines Besuchs der Wasserfälle aufzulisten, damit Ihr etwa planen könnt, wie viel Geld Ihr dafür braucht.

Flug:
Ich bin von Curitiba nach Foz de Iguazu mit Azul geflogen. Da ich erst 3 Wochen im Voraus, während der Olympia-Zeit gebucht habe, lag der Flugpreis bei 260€. Wenn Ihr allerdings früh genug bucht, dann gibt es auch Flüge ab 100€.
Eintritt brasilianische Seite:
Der Eintritt der brasilianischen Seite liegt bei 33 Real (ca. 10€)
Eintritt argentinische Seite:
Hier müsst Ihr 330 Pesos (ca. 17€) einkalkulieren
Bootstour:
Je nachdem kosten die Bootstouren zwischen 400 und 850 Pesos. Die von mir empfohlene Bootstour kostet 850 Pesos (ca. 45€)
Tourguide inkl. Transfers:
Wir waren 7 Personen & die kosten lag bei 100 Real (ca. 28€)
Hotel:
Das oben empfohlene Hotel kostet 15€ pro Nacht.

Gesamt. Ingesamt solltet Ihr damit 170€ – 375€ einplanen. Je nach Flugkosten und Bootstour und natürlich Hotel. Damit ist der Besuch mehr als erschwinglich, sofern Ihr aus Brasilien hin reist. Die 2 Tage solltet Ihr Euch auf jeden Fall nehmen.

Brasilien-Reise-Tipps-Iguazu-Wasserfälle-Iguassu-Urlaub-www.ohwiewundervoll.com (24 von 27) Brasilien-Reise-Tipps-Iguazu-Wasserfälle-Iguassu-Urlaub-www.ohwiewundervoll.com (23 von 27)Brasilien-Reise-Tipps-Iguazu-Wasserfälle-Iguassu-Urlaub-www.ohwiewundervoll.com (15 von 27)

Mein Fazit.

Wer den ganzen Post gelesen hat, hat es schon gemerkt. Ich bin begeistert. Etwas besseres hätte ich am Wochenende nicht machen können. Auch wenn ich dank teurem Flug und Bootstour am Ende bei etwa 380€ für den Besuch lag. Aber davon hat sich wirklich jeder Euro gelohnt. Allein die Wassermassen zu sehen, die dort in die Tiefe stürzen. Und Vögel die todesmutig über der Gischt fliegen. Ich würde auch sofort wieder hinfahren, wenn ich nochmal nach Brasilien komme. Macht es also unbedingt.

Brasilien-Reise-Tipps-Iguazu-Wasserfälle-Iguassu-Urlaub-www.ohwiewundervoll.com (26 von 27)

Habt eine tolle nächste Woche.
Jasmin

0 Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Oh, wie wundervoll. verwendet leckere Cookies. Um alle Inhalte nutzen zu können, stimmt bitte der Verwendung zu. Mehr über Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen