Torten.

Himbeer-Granapfel-Törtchen.

Törtchen mit Himbeer-Granatapfel-Füllung. Einfach wundervoll.
Schmeckt garantiert nach Sommer.

Himbeer-Granatapfel-Torte-Rosa-Torte-www.ohwiewundervoll.com (10 von 12) Himbeer-Granatapfel-Torte-Rosa-Torte-www.ohwiewundervoll.com (9 von 12)

Was ist Eure Lieblingsfrucht?
Ich mag ja Beeren sehr gern – wie man an der ein oder anderen Stelle hier merkt. Bezaubernd.
Aber Granatapfel ist einfach auch super. Wenn man auf die kleinen Körnchen beißt und sie im Mund explodieren. Deshalb gibt es heute auch das Backrezept für diese Törtchen mit Himbeeren und Granatapfel.
Apropos explodieren: Ich rate Euch nicht davor sondern danach die Küche zu putzen.
Mir passiert es nämlich einfach immer, dass ein Granatapfel-Granätchen auf den Boden fällt und ich reintrete. Einfach immer. Manchmal bin ich einfach zu tollpatschig.

Ansonsten ist es gerade etwas ruhiger auf Oh, wie wundervoll. Ich bin leider mit einigen Projekten beschäftigt, die mir wirklich die Energie rauben:
Begehbarer Kleiderschrank bauen, (jaaa, eigentlich sehr cool, aber dazu:) alte Schränke ausmisten und meinem Freund Platz schaffen, damit er einziehen kann. Ich frag mich wirklich wieviele Bastelsachen und Küchendinge ein Mensch besitzen kann. Bin über mich selbst schockiert.
Uni-Hausarbeiten schreiben. Geht so bezaubernd.
Neues Backbuch schreiben. Aktuell das 1. für 2017 in Kooperation mit Dickmanns für easy-peasy Dickmanns Rezepten. Und hoffentlich noch ein 2. für sommerliche Rezepte.

Himbeer-Granatapfel-Torte-Rosa-Torte-www.ohwiewundervoll.com (8 von 12) Himbeer-Granatapfel-Torte-Rosa-Torte-www.ohwiewundervoll.com (7 von 12)

Ich versuche Euch die nächsten Wochen mit ganz tollen Sommerrezepten zu versorgen. Hab 1.000 Ideen. Aber jetzt gehts erstmal los mit diesem leckeren Törtchen:

Zutaten Boden.
150g Margarine + etwas für die Form
140g Zucker
1Pk. Vanillezucker
4 Eier
250g Mehl
2TL Backpulver
6EL Granatapfelsirup oder Himbeersirup

Zutaten Creme und Füllung.
100g Himbeeren (frisch oder TK)
3EL Granatapfelsirup
1EL Speisestärke
1 Granatapfel
200g Butter
100g Frischkäse
100g Schlagsahne
100g Puderzucker
10 frische Himbeeren zur Deko

Himbeer-Granatapfel-Torte-Rosa-Torte-www.ohwiewundervoll.com (1 von 12) Himbeer-Granatapfel-Torte-Rosa-Torte-www.ohwiewundervoll.com (2 von 12) Himbeer-Granatapfel-Torte-Rosa-Torte-www.ohwiewundervoll.com (3 von 12) Himbeer-Granatapfel-Torte-Rosa-Torte-www.ohwiewundervoll.com (4 von 12) Himbeer-Granatapfel-Torte-Rosa-Torte-www.ohwiewundervoll.com (5 von 12)

Zubereitung Boden.

1 Eine Springform mit 18cm Durchmesser gut fetten. Den Backofen auf 180Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
2 Für den Boden die Margarine mit einem Rührgerät schaumig schlagen und langsam den Zucker einrieseln lassen. Die Eier nach und nach unterrühren. Pro Ei mindestens 1 Minute rühren.
3 Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Zum Schluss den Teig mit Granatapfelsirup einfärben.
4 Den Teig in die Springform geben und bei 180Grad Ober- und Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 45-60 Minuten backen.
5 Mit einem Stäbchen testen, ob der Teig durch ist (Stäbchen in den Boden steckt, klebt kein Teig mehr daran ist der Kuchen fertig). Dann am Rand lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen.

Zubereitung Creme und Füllung.
1 Die Butter, den Frischkäse und die Schlagsahne aus dem Kühlschrank stellen, damit diese Zutaten Zimmertemperatur haben.
2 Die Himbeeren zusammen mit dem Granatapfelsirup in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Speisestärke in Wasser auflösen und unter die Himbeeren rühren bis die Masse dicklich wird. Dann beiseite stellen.
3 Den Granatapfel schälen und die Kerne in eine Schüssel geben.
4 Jetzt die Butter zusammen mit dem Puderzucker etwa 10 Minuten schaumig schlagen. Den Frischkäse langsam esslöffelweise unterrühren, damit die Creme nicht gerinnt. Ebenso die Schlagsahne langsam dazu geben und gut unterrühren.
5 Zum Zusammensetzen der Torte den Boden waagrecht teilen. Den 1. Boden mit der Himbeer-Granatapfelmasse bestreichen (siehe Bild) und die Creme darum verteilen. Dann den 1. Boden darauf setzen und den Rest nach Belieben mit Creme bestreichen.
6 Zum Schluss den Kuchen noch mit Himbeeren und Granatapfelkernen dekorieren. Fertig ist die Leckerei.

Himbeer-Granatapfel-Torte-Rosa-Torte-www.ohwiewundervoll.com (6 von 12)

Lieber Sommer, ich wäre jetzt dann bereit für Dich.
Jasmin

1 Kommentar

  1. Liebe Jasmin,
    die Torte sieht wunderbar aus! Ich liebe Himbeeren. Sie bilden eine interessante Mischung zusammen mit Granatapfel. Lieben Dank für das Rezept und viel Erfolg für deine Buchprojekte.
    Liebe Grüße
    Sandra

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Oh, wie wundervoll. verwendet leckere Cookies. Um alle Inhalte nutzen zu können, stimmt bitte der Verwendung zu. Mehr über Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen