Kuchen.

Heidelbeer-Mohn-Biskuitrolle.

Beerenliebe.
Sommerliebe.
Familienliebe.

Heidelbeer-Mohn-Biskuitrolle. www.ohwiewundervoll.com --2Heidelbeer-Mohn-Biskuitrolle. www.ohwiewundervoll.com --11
Heidelbeer-Mohn-Biskuitrolle. www.ohwiewundervoll.com --4

Am Sonntag kamen Oma, Mama, Papa und meine Schwester zu Besuch.
Seit ich auf Oh, wie wundervoll. blogge, bringen Sie auch keinen Kuchen mehr mit.
Sondern erwarten (natürlich), dass es einen gibt.

Ein schneller Kuchen muss her.

Da ich aber am Samstag Vorlesung hatte (und abends natürlich etwas vor) blieb genau 1 Stunde für den Kuchen.
Daher musste ein bezaubernder aber unglaublich schneller Kuchen her.
Der natürlich auch was her macht!
Und was geht schneller als Biskuit-Rolle?
Und macht trotzdem einen guten Eindruck?
Fast nichts!

Die Füllung ist übrigens eines meiner liebsten „Nachtisch-Rezepte“.
Mohn-Creme mit Heidelbeeren.
In 15 Minuten fertig.
Und einfach zum reinlegen lecker!
Passend auch zu den wundervollen frisch gesammelten Heidelbeeren aus dem Wald.
(ähm…die natürlich inzwischen in der Tiefkühltruhe ganz frisch lagern. Aber selbst gepflückt!)

Das Fazit der Biskuitrolle übrigens gleich am Anfang:
Sie war super lecker. Meine Familie begeistert. Und ich glücklich.
Was ein wundervoller Sonntag.
Tatort gabs abends leider keinen. Weil Sommerpause.
Dafür leckeres Essen von einer Freundin.

Heidelbeer-Mohn-Biskuitrolle. www.ohwiewundervoll.com --6Heidelbeer-Mohn-Biskuitrolle. www.ohwiewundervoll.com --7

Falls Ihr also einen super schnellen, leckeren Kuchen sucht.
Dann gehts jetzt los.

Rezept für die Heidelbeer-Mohn-Biskuitrolle.

Zutaten Biskuit.

5 Eier
1 Prise Salz
120g Zucker
100g Mehl
30g Speisestärke

Zutaten Füllung.

250ml Schlagsahne
1Pk. Sahnesteif
2 Blatt Gelatine
250g Quark
2EL Puderzucker
Saft 1 Limette
2EL Mohnsamen
100g Heidelbeeren
50g Heidelbeeren zur Deko
Saft 1/2 Zitrone
200g Puderzucker

Zubereitung.

1. Für den Biskuit. Den Backofen auf 200Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.

2. Das Eigelb mit dem Zucker, Mehl und Speisestärke mit den Rührgerät oder der Küchemaschine verrühren. Dann das Eiweiß in 3 Portionen vorsichtig unterheben.

3. Den Biskuitteig mit einem Teigspatel auf das Backblech streichen. Glatt ziehen. Am besten nicht zu oft darüber streichen, da sonst die ganze Luft rausgeht. Dann bei 200Grad Umluft auf mittlerer Schiene 10Minuten backen.

4. In der Zwischenzeit ein Küchentuch mit Zucker bestreuen. Den fertigen Biskuit direkt warm darauf stürzen. Das Backpapier mit Wasser bepinseln. Kurz einwirken lassen und dann lässt es sich ganz leicht abziehen.
Die obere Seite des Biskuits jetzt auch noch mit Zucker bestreuen. Dann den Kuchen von der langen Seite her aufrollen. Wie eine Roulade. Jetzt gut auskühlen lassen.

5. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 1EL der Schlagsahne in ein Töpfchen geben und kurz auf den Herd stellen. Die aufgeweichte Gelatine in der heißen Sahne auflösen.

6. Die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen. Den Quark in einer anderen Schüssel zusammen mit dem Zucker, Limettensaft, Mohnsamen und der Gelatine verrühren. Sahne am Ende ebenfalls unterrühren.

7. Die Biskuit-Roulade wieder zurück aufrollen. Mit der Sahne-Quark-Creme dünn bestreichen und einen 1cm breiten Rand lassen. Dann mit 100g Heidelbeeren bestreuen und wieder zusammen rollen. Und im Kühlschrank gut auskühlen lassen.

8. Wer mag: Kurz vorm Servieren noch den Zitronensaft mit Puderzucker zu einer zähen Masse verrühren. Über die Biskuitrolle geben und mit Heidelbeeren bestreuen.

Heidelbeer-Mohn-Biskuitrolle. www.ohwiewundervoll.com --5Heidelbeer-Mohn-Biskuitrolle. www.ohwiewundervoll.com --10

Lecker und wunderhübsch.
Und alle Testesser haben sie geliebt.
Jasmin

2 Kommentare

  1. Ohh ich liebe Biscuitrollen *___* Das Rezept hab ich gleich mal gespeichert, hoff ich komm bald dazu es mal zu backen, sieht wirklich sehr köstlich aus!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Oh, wie wundervoll. verwendet leckere Cookies. Um alle Inhalte nutzen zu können, stimmt bitte der Verwendung zu. Mehr über Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen