Zuhause.

Bilderrahmen.

Individuell wundervoll.

Bilderrahmen selbst basteln. | ohwiewundervoll.com

Bilder sind Erinnerungen.
Erinnerungen sind mir wichtig.
Daher gibt es in meinem Zimmer viele wundervolle Bilder meiner Liebsten.

Aber wer kennt es nicht. Eine neue Wohnung. Und die Suche nach passenden Bilderrahmen.
Selten gibt es genau die Farbe, die man gerne hätte.
Außerdem sind sie meistens noch richtig teuer.

Bilderrahmen selbst basteln. | ohwiewundervoll.com

Daher habe ich einfach selbst welche bemalt.
Die Holzrahmen dazu gibts günstig im Idee.

Los gehts.

Zutaten.

Holzbilderrahmen (z.B. von Idee)
Acrylfarben
Pinsel
Malerkrepp

Bilderrahmen selbst basteln. | ohwiewundervoll.com

Am besten Zeitungen auf einen Tisch oder Boden legen und dann erst loslegen.
Bilderrahmen komplett mit der 1. helleren Farbe streichen (in meinem Fall weiß).
Trocknen lassen.

Wenn die Rahmen komplett trocken sind mit Malerkrepp dort abkleben, wo die 2. Farbe starten soll.
Diese Seite nochmal mit Farbe 1 bepinseln, damit das Krepp schön anklebt.
Kurz trocknen lassen.

Jetzt mit Farbe 2 (bei mir rot) die andere Seite bepinseln.
Kurz antrocknen lassen. Malerkrepp abziehen und vollständig trocken werden lassen.

Bilderrahmen selbst basteln. | ohwiewundervoll.com

Am Schluss mit Erinnerungen bestücken. Aufhängen. Fertig.

Oh, wie wundervoll.

0 Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Oh, wie wundervoll. verwendet leckere Cookies. Um alle Inhalte nutzen zu können, stimmt bitte der Verwendung zu. Mehr über Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen