Kuchen.

Apfeltarte.

Es ist Herbst.
Und bei Oma gibt es Äpfel im Garten.
Deshalb gibt es auf Oh, wie wundervoll. jetzt Apfeltarte.
So schnell. So einfach. So lecker.
Da Omis Äpfel so klein sind, muss man ganz viele schälen.
Dafür sind sie aber Bio. Und haben ganz viel Liebe erhalten.

Apfeltarte -Muffins._www.ohwiewundervoll.com_ (2 von 6) Apfeltarte -Muffins._www.ohwiewundervoll.com_ (4 von 6)
Apfeltarte -Muffins._www.ohwiewundervoll.com_ (5 von 6)Zu ganz viel Liebe passen auch die herbstlichen Blumen.
Seit ich nicht mehr in der Stadt arbeite, ist es nämlich super schwierig frische Blumen zu bekommen.
Samstagmorgen 09Uhr auf dem Markt ist da fast die einzige Option.
Und jetzt gibt es wirklich Menschen, die ein Blumenabo erfunden haben.
So kamen die Blumen ganz einfach am Samstag zu mir.
Und dazu noch meine Lieblingsblumen – Lilien.
Ohne, dass ich das Haus verlassen und auf den Markt rennen musste.
Danke BloomyDays.

Manche von Euch, die mir auf Instagram folgen, haben vielleicht gelesen, dass es in Zukunft immer ab und zu kurze Videos geben soll.
Und so auch zu der Apfeltarte.
Das Video dazu findet Ihr hier.

So genug erzählt.
Jetzt gibt es das tolle Apfeltarte Rezept.

Zutaten.
100g Mandeln
160g Mehl
100g kalte Butter
80g Zucker
1 Ei
1/2TL Backpulver
1TL Zimt
1 Prise Salz

3 große Äpfel
Zitronensaft
50g Butter
Aprikosenkonfitüre

Zubereitung.

1 Für den Mürbeteig Mandeln, Mehl, Butter, Zucker, Ei, Backpulver, Zimt und eine Prise Salz verkneten bis ein glatter Teig entsteht. Dann etwa 30 Minuten im Kühlschrank durchkühlen lassen.

2 In der Zwischenzeit eine Tarteform fetten und mit Mehl ausstäuben. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Äpfel schälen, halbieren und dann in dünne Apfelecken schneiden. Dann mit Zitronensaft beträufeln und sternförmig auf die Tarte legen. Auf den Äpfel noch kleine Butterflöckchen verteilen.

3 Die Tarte auf mittlerer Schiene ca. 25-30 Minuten backen bis der Rand braun ist.
Am besten noch war mit einem Kleks Sahne servieren.

Apfeltarte -Muffins._www.ohwiewundervoll.com_ (6 von 6)

Habt einen tollen Herbst, ihr Lieben.
Jasmin

Dieser Post ist mir freundlicher Unterstützung von BloomyDays entstanden.
BLOOMY DAYS, das weltweit erste Blumen-Abonnement.
Apfeltarte -Muffins._www.ohwiewundervoll.com_ (1 von 1)

0 Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:

Oh, wie wundervoll. verwendet leckere Cookies. Um alle Inhalte nutzen zu können, stimmt bitte der Verwendung zu. Mehr über Cookies.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen